Platz da

1080 Wien, Lange Gasse

Beschreibung

Platz da!

Für eine Wohnung, die nicht nur durch ihre großzügigen Räume zu gefallen vermag, sondern auch eine Lebensfreude ausstrahlt, der man sich nicht so leicht zu entziehen vermag.

Aber warum sollte man das auch wollen? Gute Laune kommt auf, sobald man diese Wohnung betritt. Kein Wunder, denn die großformatigen Fenster lassen Sonne, Licht und Luft bis tief in die Wohnräume einfließen und man ist hier oben dem strahlenden Blau des Himmels schon ziemlich nahe.

So wirken die drei Haupträume und das Kabinett Ihres neuen Lebensmittelpunktes einladend, freundlich & hell und die Proportionen sind außergewöhnlich, sinnlich & frei. Alles hier lässt einen vom ersten Augenblick an spüren, dass die Zeit, die man hier verbringen wird, eine besondere sein wird.

Schön zu wohnen ist ohnehin eine herrliche Angelegenheit & wichtig für die Seele – man wohnt ja quasi ständig, freut sich stets, wenn man ins eigene behagliche Zuhause zurückkehren und es sich gemütlich machen kann. Warum also sollte man nicht so wunderbar wohnen wie man es sich vorstellt, wie man es verdient?

Dass dies keine Frage des Geldes ist – sondern vielmehr dessen, was man sich wert ist und was man aus den eigenen vier Wänden macht – beweist diese Wohnung: denn von den ersten Schritten der Annäherung an wird klar, hier stehen Glücklichsein und Wohlfühlen im Vordergrund.

Maßgeblichen Einfluss daran hat insbesondere die Tatsache, dass sich das Leben in einem Altbau einfach lebendiger anfühlt – schließlich sind hier die Räume voller wunderbarer, entdeckenswerter Details, wo bei einem Neubau alles Wesentliche auf einen Blick erfasst ist (zum Beispiel muss man sich in der Natürlichkeit eines Parkettbodens, der im Sonnenschein erstrahlt, einfach verlieben).   


Mittelpunkt der Wohnung ist die weitläufige Enfilade der drei Haupträume, bei der die Flügeltüren – je nach Bedarf – als verbindenden oder trennendes Element dienen.

Auffallend sind hier die warmen Töne des Holzbodens – mit Farben von Honiggelb, über freundliches Braun hinweg, bis zu wärmendem Rot– die vom, durch die großformatigen Kastenfenster einfallenden, Tageslicht zum Strahlen gebracht werden. Luxus strahlt nicht, er schimmert – genau so wie der Parkett dieser Wohnung im Sonnenschein …

In Ihr neues Wohnzimmer gehört eine großformatige Couch, um abends gemütlich vor dem Fernseher zu entspanne – aber auf einen Esstisch für das gesellige Zusammentreffen mit Freunden und Bekannten möchten Sie nicht verzichten? In Ihr Schlafzimmer gehört ein Bett, welches nicht groß und bequem genug sein kann – aber auch ein Schrank muss hier untergebracht werden können? Für all ihre Wohn-Ideen ist hier ausreichend Platz vorhanden; lassen Sie hier die Dinge einziehen, die ganz Ihrem Charakter entsprechen und Sie werden erleben, wie perfekt diese die Räumlichkeiten zu ergänzen vermögen.


Diesen Räumlichkeiten zur Seite gestellt ist noch ein – in den Lichthof des Gebäudes – ausgerichtetes Kabinett. Womöglich genau der richtige Ort, um sich hier ein Home-Office einzurichten?

Aufgeräumt und funktional gehalten, aber dennoch voller Stil, präsentiert sich die Küche – hier vermag die zweiteilige Küchenzeile mit ihrem geradlinigen Look nicht nur das klassische Ambiente wunderbar zu ergänzen, sondern fungiert – durch das ebenso unaufdringliche wie modernere Design – als wahrer Eyecatcher.

Mattierte Fronten in reinem Weiß dominieren das Bild, eine Arbeitsplatte in lichtem Betongrau setzt einen gelungenen Kontrast und kühl schimmern metallene Akzente, wie die Edelstahlfront des Backofens (der in optimaler Bedienhöhe und getrennt vom Ceran-Induktionskochfeld seinen Platz in einem Hochschrank gefunden hat) und das gebürstete Aluminium der „versenkten“ Griffleisten.

Auch in Sachen Ausstattung fehlt es hier an nichts, denn ein schalterloses Kochfeld, ein autarker Backofen, ein Geschirrspüler und eine Kühl-Gefrierkombination vervollständigen die Einrichtung. Und trotzdem verbleibt noch mehr als genug Platz für zahlreiche Schränke und Laden, die für den nötigen Stauraum sorgen.

An nichts missen lässt auch das modern gestaltete Badezimmer – mit Badewanne (hineinlegen, die Augen schließen und die Welt kann warten …), bodenebener Dusche und zwei Waschbecken ausgestattet bleibt hier noch ausreichend Raum für die Waschmaschine. Und das Prädikat des Besonderen verdient hat sich dieser „Nassraum“ nicht zuletzt durch die gelungene bicolore Verfliesung – sandfarbene Bodenfliesen bringen Wärme in den Raum und die weiße Wandverfliesung sorgt für optische Größe.  

Ergänzt werden die Räumlichkeiten noch durch die separat untergebrachte Toilette (mit Handwaschbecken) und den geräumigen Vorraum, der dafür sorgt, dass (beinahe) alle Räume der Wohnung zentral begehbar sind.

Sie suchen eine Wohnung, die Sie mit Leidenschaft einrichten und bewohnen können? Die für Sie zu einem Zuhause wird, in dem Sie entspannen und Kraft schöpfen können? Sie haben Sie gefunden!

Gerne steht Ihnen Herr Heinrich Pichler, erreichbar unter der Nummer +43 664 10 11 065, für die Vereinbarung eines Besichtigungstermins zur Verfügung.

Der Immobilienmakler erklärt, dass er – entgegen dem in der Immobilienwirtschaft üblichen Geschäftsgebrauch des Doppelmaklers – einseitig nur für den Vermieter tätig ist.

Bitte beachten Sie:

  • der angegebene Mietzins enthält eine Ermäßigung für Interessenten, welche an einer langfristigen Anmietung des Objektes interessiert sind; diese Ermäßigung gilt jedoch nur bei einer Mietdauer von mindestens 9 Jahren und darüber hinaus. Sollte das Vertragsverhältnis vor Ablauf dieser 9 Jahre von Seiten des Mieters / der Mieter aufgekündigt werden, so wäre die Differenz zwischen ermäßigtem Hauptmietzins (EUR 1.601,80 / netto) und regulärem Hauptmietzins (EUR 1.668,54 / netto), für die tatsächliche Nutzungsdauer, nachzubezahlen

  • der / die Zugänge zum Gebäude, zu den Wohnräumlichkeiten, bzw. Teile der Wohnräumlichkeiten an sich, sind nicht behindertengerecht ausgeführt

  • die Aufzugsanlage ermöglicht nur Aufwärtsfahren

Ausstattung

  • Fliesen
  • Parkett
  • Gas
  • Etagenheizung
  • Einbauküche
  • Personenaufzug
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit WC
  • Badewanne
  • Dusche
  • U-Bahn-Nähe
  • Mechanische Be- und Entlüftung
  • Flügeltüren
  • Öffenbare Fenster
  • Toilette
  • Massiv
  • Ziegel

Energieausweis

  • HWB C, 79.37 kWh/m2a
  • fGEE E, 2,52
  • gültig bis 26.11.2027

Lageplan

Dokumente

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 250 m
  • U-Bahn 500 m
  • Straßenbahn / Bus 250 m
  • Bahnhof 500 m
  • Autobahnanschluss 3000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 250 m
  • Bäckerei 250 m
  • Einkaufszentrum 1750 m

Gesundheit

  • Arzt 250 m
  • Apotheke 250 m
  • Klinik 250 m
  • Krankenhaus 750 m

Kinder & Schulen

  • Schule 250 m
  • Kindergarten 500 m
  • Universität 250 m
  • Höhere Schule 500 m

Sonstige

  • Geldautomat 250 m
  • Bank 250 m
  • Post 500 m
  • Polizei 500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap