Lichtblick

1020 Wien, Handelskai

Beschreibung

Lichtblick

Genau das ist diese Wohnung und zwar aus vielerlei Gründen – manche davon vom ersten Moment an offensichtlich, manche davon offenbaren sich erst mit der Zeit.

Was sofort ins Auge fällt – scheint moderne Architektur und Gemütlichkeit oft unvereinbar, so zeigt diese Wohnung ein völlig anderes Bild. Zwar legte man auch hier viel Wert auf eine moderne Gestaltung, hat dabei jedoch nicht auf die Wohnlichkeit vergessen.

Besonders deutlich wird dies an der Tatsache, dass es dem großzügigen Wohn- / Esszimmer mit offener Küchenzeile an einer „Ecke“ fehlt. Wo andernorts massive Wände Innenraum und Außenwelt trennen, findet sich in Ihrem neuen Zuhause viel Glas; unter anderem eine geschosshohe Glasfläche, die die das „fehlende“ Stück zwischen den Wänden ergänzt.

Durch diese fällt nicht nur reichlich Tageslicht in die Tiefen des Wohnraumes ein, sondern es eröffnet sich Ihnen auch ein – zu jeder Tages- und Nachtzeit – beeindruckender Blick gen Mexikokirche, Reichsbrücke und Donaucity.

Zudem überrascht (in den warmen Jahreszeiten) das viele Grün der Bäume, die das Nachbargrundstück flankieren – insbesondere vom Schlafzimmer aus wähnt man sich bei diesem Ausblick eigentlich nicht (mehr) im Herzen einer Metropole …

Für ein heimeliges Gefühl – egal ob nun die Sonne durch die Fenster scheint, oder sich draußen elegantes Grau breit macht – sorgt der Parkettboden. Er ist es, der mit seinem breitem Farbspektrum aus warmen Gelb- und erdigen Brauntönen nachhaltig die gefühlte Temperatur der Räume beeinflusst. Gerahmt von weißen Wänden ist es nicht zuletzt an ihm gelegen, dass die Wohnräume so geräumig und einladend wirken.

Stellt das Wohn- / Esszimmer in Zukunft wohl den geselligen Mittelpunkt der Wohnung dar – den Ort um sich mit Freunden und Bekannten an einem großen Esstisch zusammenzufinden, oder um abends gemütlich auf der Couch zu liegen und den Blick zwischen Fernseher und nächtlichem Lichtermehr der Stadt schweifen zu lassen – so ist das Schlafzimmer der optimale Ort des Rückzuges, der Entspannung. Dafür sorgt auch die Ausrichtung gen Mexikokirche, die hier Ruhe abseits des hektischen Großstadtlebens finden lässt.

Ergänzt werden die Räumlichkeiten noch von einem Badezimmer (ausgestattet mit Badewanne, Waschbecken – eine Waschmaschine muss Ihnen hier keinen Platz wegnehmen, schließlich steht im Objekt ein Waschraum mit Waschmaschinen und Trocknern der Firma Miele bereit), einer separaten Toilette, einem großzügigen Abstellraum und dem obligatorischen Vorraum.

Neben der Tatsache, dass es hier nur noch der passenden Einrichtung bedarf, damit Sie es sich gemütlich machen können, noch weitere gute Gründe, um hier Freude am Wohnen zu haben:

Die Küchenzeile zum Beispiel, bei der gelungen strahlend weiß glänzende Fronten auf eine graue Arbeitsplatte treffen und Geräte mit Oberflächen aus gebürstetem Metall Highlight setzen. Herd, Dunstabzug und Geschirrspüler kommen von der Firma Gorenje, die Abtropftasse samt Armatur von der Firma Franke. Einzig ein Kühlschrank ist hier nicht Teil der mitvermieteten Ausstattung – da sich hier ein freistehendes Modell anbietet (womöglich wollen Sie damit auch Farbe ins Wohnzimmer bringen), findet sich an passender Stelle, neben der Küchenzeile, eine Steckdose.

Oder die Beheizung, die über eine Hauszentralheizung erfolgt; Heiz- und Warmwasserkosten sind deshalb schon in der Miete inkludiert.

Auch das Umfeld spricht für sich – schließlich befindet sich Ihre neue Wohnung genau gegenüber der Donauinsel. Hier bieten sich zahllose Möglichkeiten, die Freizeit facettenreich zu gestalten. Und wem dies nicht genügt – mit der U1 (die Station „Vorgartenstraße" befindet sich quasi ums Eck) sind sie binnen Minuten in der Innenstadt, bzw. haben Sie dadurch schnell den öffentlichen Anschluss in alle Teile Wiens (Bahnhof „Praterstern").

Neugierig geworden? Herr Heinrich Pichler steht Ihnen unter der Nummer +43 664 10 11 065 gerne für die Vereinbarung eines Besichtigungstermins zur Verfügung!

Der Immobilienmakler erklärt, dass er – entgegen dem in der Immobilienwirtschaft üblichen Geschäftsgebrauch des Doppelmaklers – einseitig nur für den Vermieter tätig ist.

Bitte beachten Sie:

  • der / die Zugänge zum Wohngebäude, zur Wohnung, bzw. Teile der Wohnung an sich, sind nicht behindertengerecht ausgeführt

  • die Küchenausstattung umfasst keinen Kühlschrank

  • die gegenständliche Wohnung wird über eine Haus-Zentralheizung (aktuell Gaszentralheizung, womöglich hinkünftig Fernwärme-Zentralheizung) beheizt und mit Warmwasser versorgt; es erfolgt eine jährliche Abrechnung der bezahlten Akonto-Beträge, wobei diese Abrechnung jedoch den Gebäudeverbrauch erfasst und nicht jenen, der einzelnen Mieter / Eigentümer

  • die Fotos zeigen das Objekt vor der letzten Vermietung

Ausstattung

  • Fliesen
  • Parkett
  • Gas
  • Zentralheizung
  • Wohnküche / offene Küche
  • Personenaufzug
  • Badewanne
  • Kabel / Satelliten-TV
  • Fahrradraum
  • Sicherheitskamera
  • U-Bahn-Nähe
  • Wasch- / Trockenraum
  • Mechanische Be- und Entlüftung
  • Trennwände Gipskarton
  • Außenliegender Sonnenschutz
  • Öffenbare Fenster
  • Toilette
  • Massiv
  • Stahlbeton
  • Stadtblick

Energieausweis

  • HWB B, 17.4 kWh/m2a
  • fGEE D, 2,48
  • gültig bis 23.02.2033

Lageplan

Dokumente

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • U-Bahn 250 m
  • Straßenbahn / Bus 1000 m
  • Bahnhof 500 m
  • Autobahnanschluss 1000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 250 m
  • Bäckerei 250 m
  • Einkaufszentrum 2250 m

Gesundheit

  • Arzt 250 m
  • Apotheke 500 m
  • Klinik 750 m
  • Krankenhaus 2250 m

Kinder & Schulen

  • Schule 500 m
  • Kindergarten 250 m
  • Universität 750 m
  • Höhere Schule 2500 m

Sonstige

  • Geldautomat 250 m
  • Bank 500 m
  • Post 1000 m
  • Polizei 250 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap